Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Predigten

Grundlage meiner Predigten sind in aller Regel Texte aus der Bibel, die ich im Urtext eingehend untersucht und meist selber übersetzt habe.

Darauf folgt eine ebenso eingehende Exegese und die Überlegung, wo das Hauptthema davon uns auch heute noch trifft und angeht, persönlich und gesellschaftlich.

Dazu sind hermeneutische Überlegungen und das Wissen um die damaligen und die heutigen Zusammenhänge und Hintergründe nötig.

Dann stehe ich vor der Frage und der homiletischen Aufgabe, wie bringe ich das für die Gemeinde prägnant und möglichst interessant und adäquat mit einer "guten Predigt" zum Ausdruck? Das ist eine ziemlich anspruchsvolle Aufgabe.

Die Gemeinde erlebt davon meist nur das daraus hervorgegangene Ergebnis als "gut" oder anregend, "langweilig" oder auch störend oder irritierend, je nachdem, auch je nach eigenen Vorverständnis oder Hörbereitschaft.

Ein Kollege, dessen Predigten zumeist einfach Paraphrasen waren ("eigentlich habe ich den Text ja schon vorgelesen, aber wenn es sein muss, erzähle ich ihn halt noch mal" ...), etwa noch mit einem guten Beispiel am Schluss, das er besser als Ausgangspunkt genommen hätte, sagte vor vielen Jahren einmal: "Wie machst du das nur, du sagst drei Sätze und bist schon mitten im Thema". Ja, wie macht man das? Bis man die drei Sätze hat!!

Nach altem Brauch haben wir auf diesen Werken der Verkündigung dann aber nicht einmal ein copyright. Man darf davon kopieren und wiederverwenden! Etliche meiner früheren Predigten sind meines Wissens damals am TDS (Theologisch-Diakonisches-Seminar Aarau) als Beispiele fürs Studium gesammelt worden. In den letzten Jahren habe ich jeweils auf Wunsch oder ab und zu eine Predigt auf der Homepage der Kirchgemeinde veröffentlicht. Aufgrund der Aufrufe vermutete ich, dass es über die Gemeinde hinaus auch ein "professionelles" Interesse dafür gab. Deshalb möchte ich hier wieder die Gelegenheit dazu geben wie auch auf einer anderen Seite dazu noch Einblicke in die exegetische Arbeit dahinter.

Gerne stelle ich die Plattform auch allen Kolleginnen und Kollegen zur Verfügung. Bringt Varianten, macht's besser! Dann wird's erst recht interessant.

 

 Bibelstelle

 Titel

Jahr

 

 Gen. 2, 4-9.15

 Kulturraum Garten Eden (Dialekt)

2015

pdf

 Ps. 73, 28

 Zur Jahreslosung

2014

pdf

 Jes. 2, 1-5

 Schwerter werden zu Pflugscharen

2012

pdf

 Jer. 31, 31-34

 In die Herzen gelegte Erkenntnis

2014

PDF

 Mt. 1, 1-17    

 500-Jahre Reformation Zwingli-Jubiläum

2019

pdf

 Mt. 5, 38-48

 Die Hohe Schule des Glaubens

2011

pdf

 Mt. 6,1-6.16-18

 Glaube in der Vollzugskrise

1985

pdf

 Mt. 6,7-10

 Anerkennung von Gottes Herrschaft

1985

PDF

 Mt. 6,11f.14f.

 Reich Gottes konkret

1985

pdf

 Mt. 6, 13

 Vor der Entscheidung zwischen ...

 1985

pdf

 Mt. 6, 19-21.24    

 Entschieden unter Gottes Herrschaft leben

 1985

pdf

 Mt. 6, 22f.

 E läbigi Chewe dor's Liecht (Dialekt, Konf.)

1985 

pdf

 Mt. 14, 22-33

 Vom Gehen auf dem Wasser

2011

pdf

 Mt. 18, 15-20

 Der wahre Weg ist das Ziel

2014

pdf

 Mt. 19, 27-30

 Vision im Diesseits

2008

pdf

 Mt. 25, 31-46

 Ewigkeitssonntag

2008

pdf

 Mk. 1, 1-8; 2

 Advent

2008

pdf

 Mk. 1, 32-39

 Besinnung auf die Hauptaufgabe

2009

pdf

 Mk. 2, 1-12

 E Gschecht met Zügnischraft (Dialekt)

2011

pdf

 Mk. 3, 13-19    

 Jesu Führungsteam - Berufung der 12

2018

pdf

 Mk. 6, 45-52

 Vom Gehen auf dem Wasser

2011

pdf

 Mk. 7, 24-30

 Tyros und Sidon - eine neue Situation

2015

pdf

 Lk. 1, 26-38

 4. Advent

2014

pdf

 Lk. 1, 26-38.46-56

 Maria, die Mutter Jesu

2009

pdf

 Lk. 1, 39-45

 Die Adventsbotschaft feministisch

2011

pdf

 Lk. 1, 46-55

 Magnificat, im Advent

2012

pdf

 Lk. 2, 1-20

 Weihnacht (Dialekt)

2012

pdf

 Lk. 2, 1-20

 Weihnacht

2010

pdf

 Lk. 2, 1-20

 Weihnacht, Bildbetrachtung Rembrandt

2014

pdf

 Lk. 2, 21-40

 an Epiphanias

2013

pdf

 Lk. 4, 31-37

 Heilung eines Besessenen

2010

pdf

 Lk. 7, 36-50

 Von Liebe, Glaube und Vergebung

2013

pdf

 Lk. 10, 25-37

 Vom barmherzigen Samariter

2010

pdf

 Lk. 12, 22-34

 Sorget euch nicht - zum Abschied

2015

pdf

 Lk. 12, 35-40 

 Im Glauben auf Pikett

2010

pdf

 Lk. 18, 18-27

 Neujahr (oek. GD)

2009

pdf

 Joh. 1, 14 

Weihnacht - Inkarnation mit Hand und Fuss

2011

pdf

 Joh. 2, 1-11

 Die grosse Umwandlung

2012

pdf

 Joh. 4, 1-15    

 Wasser zum Leben für alle

2019

pdf

 Joh. 4, 5-15

 Waldgottesdienst mit Taufe

2009

pdf

 Joh. 8, 1-11

 Sündenbock gefunden!

 2019

pdf 

 Joh. 8, 30-36

 Reformationssonntag

2010

pdf

 Joh. 15, 1-8

 Vom Weinstock und den Reben

2009

pdf

 Joh. 15, 9-17

 Liebe als Maxime

2009

pdf

 Apg. 10, 1-48

 Vom Profil der Kirche

2013

pdf

 Röm. 3, 21ff.

 Reformationssonntag

2008

pdf

 1. Kor. 14, 26ff.

Paulus' Gottesdienst- u. Gem'dekonz.(Dial.)   

2015

 pdf

 2. Kor. 3, 1-6

 Christi Empfehlungsschreiben sind wir

2009

pdf

 2. Kor. 12, 9f.

 Neujahr

2012

pdf

 Gal. 3, 7-14

 Epiphanie

2009

pdf

 Gal. 3, 26-29; 5, 1.13f.

 Zum Nationalfeiertag

2010

pdf

 Phil. 4, 4-7

 4. Advent - Der Herr ist nahe

2010

pdf

 Kol. 2, 1-10

 Kirchgemeinde-Jubiläum

2012

pdf

 Apostolisches   Glaubensbekenntnis

 Reformation und Bekenntnis

2017 

 pdf